“Bräune erhalten und trotzdem duschen?”

Wie war dein Italien?

Du siehst in Gedanken die letzte Fähre im Sonnenuntergang am Horizont verschwinden und spürst jetzt noch den leichten Wind und das Salz auf deiner Haut? Ich freue mich sehr für dich, wenn dein Sommer traumhaft war!

Auch ich habe mir heuer ganz viel Vitamin D geholt, ich war auf einen Abstecher in Italien … Und nicht nur das „vollbringt“ der Himmelskörper – die Sonne bewirkt nicht nur die Bildung von Vitamin D, das gut für unsere Knochen ist. Sie lässt uns Glückshormone ausschütten, das steigert unsere Lebenslust😊 Die Entgiftung wird beschleunigt, die Schilddrüsenfunktion angeregt, die Wundheilung gefördert …

 

WELLFEEL Blog: Braeune erhalten und trotzdem duschen
Die Dosis macht das Gift beim Sonnenbad.

mailto:info@wellfeel-schneider.atObwohl es beide Ansichten unter Wissenschaftlern gibt – die einen völlig gegen Sonne und die anderen für einen maßvollen Genuss – gibt es ein paar Grundregeln, die zu befolgen sicher nicht schlecht sind: Ungeschützt soll man nur kurz (5 bis 15 Minuten) und am besten am Morgen in die Sonne gehen. An eine Kopfbedeckung und Sonnenbrille denken, eh klar! Auch mal öfters in den Schatten wechseln und sich mit antioxidativen Nährstoffen dort versorgen. Denn die bauen die schädlichen Freien Radikale ab. Und die kommen vom UV-Licht der Sonne. Sie beeinflussen die DNA der Hautzellen. Riskierst du einen Sonnenbrand, trägst du dazu bei, dass sich deine Zellen verändern, also gewissermaßen „entarten“. Schlicht und einfach wird deine Haut dabei früher alt. Wer will das schon …

 

Aber ich verstehe das sehr gut: Nicht einmal ich, wo ich doch wirklich absolut penibel auf meine Hautgesundheit achte, bin immer zu 100 % vernünftig: „Ich habe die Sonne immer gut vertragen“, sagt man doch so schön. Du kennst diesen Spruch bestimmt. Und es gibt viele weitere wie: „Ich bin nicht empfindlich.“ „Das bisschen Sonne macht doch nichts.“ „Ich kann stundenlang in der Sonne braten.“ Ja eh … und reden wir uns unsere „Glücksbringerin“ nicht schlecht! 

 

Laienhaft ausgedrückt – ich bin keine Wissenschaftlerin, aber ich kenne mich sehr gut mit Hautgesundheit und Hautpflege aus – denke ich, dass, wie überall, die Dosis das Gift macht. 

Leider hilft nur einmal eincremen nicht wirklich. Die Sonnencreme muss du immer wieder neu auftragen. Z.B. nachdem du im Wasser warst, im Meer oder im Pool. Übrigens setzen Meer, Sonne und das viele Chlor aus dem Pool unseren Haaren und unserer Haut extrem zu. Daher ist Pflege vor, während und nach dem Sonnenbad extrem wichtig. Also und da die Sonneneinstrahlung durch den Klimawandel noch intensiver geworden ist, sollten wir heutzutage einen hohen Lichtschutzfaktor verwenden.  

 

Bitte tu‘ mir einen Gefallen, und unterschätze die Kraft der Sonne nicht😊 Vor allem jetzt, und noch bevor uns der “Herbstblues” holt, zieht es uns in die Berge, zum Wandern oder einfach zum Spaziergang am See, oft über Mittag. 

Verwende da am besten einen Sunblocker, damit du gut geschützt bist. Und die Pflege nach dem Sonnenbad ist besonders wichtig: Und auch hier gilt, dass du hochwertige Qualität bevorzugst und dir feuchtigkeitsspendende, revitalisierende Pflege gönnst, die gleichzeitig der Hautalterung entgegenwirkt. Deine Haut wird seidenweich, strahlend, gesund und riecht – soooo gut!

 

Apropos „gut riechen“: Jedes Duschbad führt dazu, dass deine Bräune langsam nachlässt … keine Angst, ich fordere dich jetzt nicht auf, eine Zeit lang nicht zu duschen 😊Dafür zeige ich dir einen super Trick, wie du deine Bräune auf natürliche Art und Weise richtig lang erhalten kannst, und zwar gleichmäßig und mit pflegenden Inhaltsstoffen vom Feinsten.

Schau‘ dazu einfach in meinen Shop – er ist nun geöffnet 😊 – und hole dir den preisgekrönten Bräunungs-Spray und die Bräunungstropfen „Perles de soleil“ von Marc Inbane, oder, wenn du doch noch deinen Urlaub vor dir hast, du Glückliche, das SonnenpflegeSet und das Reiseset für dich zum Super-Kombi-Preis. Da sind alle Produkte in einer praktischen Reisegröße, die du jetzt benötigst.  

 

Entdecke am besten JETZT gleich den neuen WELLFEEL-Online-Shop mit vielen tollen Angeboten und Überraschungen. Schau’ einfach einmal durch und kontaktiere mich, wenn du Fragen hast.  

 

Hab‘ eine schöne Zeit, ob auf dem Berg, am Pool, oder doch noch am Meer. 

Liebe Grüße von 
Sabine Schneider

 

PS: Schreibe mir, wie du dich vor der Sonne schützt, zum Beispiel in den Bergen? Vielleicht hast du ein paar Tricks und Tipps? Es wäre mir ein großes Anliegen, wenn wir uns hier auf Erfahrungsaustausch begeben! info@wellfeel-schneider.at

Nach oben Secured By miniOrange