Die Sache mit dem Toilettenpapier in Zeiten von Covid-19

Das Coronavirus hat uns noch immer fest im Griff. Auch unseren Stoffwechsel, wie es scheint. Zumindest am Anfang der Coronakrise. Denn da war doch die Sache mit dem gehamsterten Toilettenpapier? Du erinnerst dich? 

Was für ein Aufruhr, als plötzlich sehr viele ums Toilettenpapier bangten. Ich wurde durch die Situation richtig stutzig, denn sollte es bei so vielen Menschen der Fall sein, dass Darm- und Verdauungstrakt so versagen würden?

Ich beschäftige mich in meinem Beauty-Studio natürlich mit gesunder, schöner und straffer Haut. Ein wichtiger Faktor, dass die Haut schön, straff und gesund ist, liegt ganz tief in unserem Inneren. Denn auch das Innere muss richtig versorgt werden, damit es funktioniert.
Als Lifestyle- und Vital-Coach beschäftige ich mich mit dem ganzen Körper. Von Kopf bis Fuß, mit Haut und Haar.
Und das betrifft auch, und vielleicht sogar ganz besonders, den Stoffwechsel. 

Denn wenn dieser in Ordnung ist und richtig funktioniert, bräuchten wir nicht soooo viel Toilettenpapier, ein Blatt müsste an sich reichen.

Wie das genau von sich geht und was du tun kannst, damit du wirklich nur ein Blatt pro Toilettengang benötigst, erfährst du hier und jetzt im Blogartikel;)

Viel Spaß bei der Umsetzung – oder – Gutes Gelingen;)  

wellfeel-blog-toilettenpapier
Darm mit Charme: EIN Blatt Toilettenpapier genügt, wenn dein Stoffwechsel richtig funktioniert! Wie du das schaffst? Lies den Artikel und probier es gleich aus!

Also die Sache mit dem Toilettenpapier!!!
Wie gesagt, ist der Darm gesund und funktioniert der Stoffwechsel reibungslos, dann bräuchten wir einfach nicht derart viel Toilettenpapier …
Genau genommen sollte es genau wie bei den Tieren sein;) Diese benutzen bekanntermaßen auch kein Toilettenpapier, wenn sie ein großes Geschäft verrichten. Ginge alles in geordneten Bahnen von sich, brauchen wir auch die WC-Bürste nicht. Ist dein Darm “in Ordnung”, so darf es auch nicht unangenehm sein, wenn nach dir gleich jemand die Toilette benützt!

Gehen wir ins Detail: Der Darm ist rein und sauber, wenn der Stuhlgang …
• stückchenweise ist – der Verdauungsweg beträgt 4 Stunden,
• im Ganzen wohlgeformt ist, 
• geruchsfrei ist. 
• … wenn man keine WC-Bürste benötigt, 
• … und wenn kein Toilettenpapier notwendig ist!

Was bringt aber unseren Darm aus dem Gleichgewicht?
Es gibt zahlreiche Faktoren – und leider befinden wir uns jetzt in einer Situation, die wahrscheinlich einige der Faktoren begünstigt – wie Stress, emotionale Belastungen und der Konsum von Alkohol und Nikotin. Auch eine Fehlernährung kann den Darm ganz schön ins Wanken bringen. Dazu trinken wir oft viel zu wenig, nehmen Medikamente oder Antibiotika ein, was zu teilweise erheblichen Störungen im Stoffwechsel führen kann. 

Woran erkenne ich, dass der Darm “verrückt” spielt, nicht richtig funktioniert?
Wenn der Stuhlgang unregelmäßig ist, du über Durchfall, Blähungen oder Verstopfungen klagst oder wenn du Allergien hast oder generell ein geschwächtes Immunsystem, dann kann es zu Störungen im Darm kommen. Du fühlst dich insgesamt unwohl und unpässlich. Weitere unschöne Auswirkungen können Müdigkeit, Kopfschmerzen und eine Unterversorgung von Haut, haare und Nägel sein. Außerdem kann die Nase oft verstopft sein und nach deinem Stuhlgang geht man lieber nicht sofort nach dir auf die Toilette! 

Wir waren oder sind nun sehr häufig in unseren Wohnungen, sitzen vermehrt, bewegen uns weniger und ernähren uns vielleicht nicht ganz so gut?
Zur Regulierung für deinen Darm und Stoffwechsel empfehle ich dir Amdoron für deine Darmgesundheit und Darmsanierung. Dieser Wundertrank gibt dir das Extra-Plus an guten Bakterien und reguliert deine “Störungen”, baut deine Darmflora richtig auf. Es befreit dich vom Toilettenpapier und du hast ab sofort die Nase vorn beim Einkaufen im Supermarkt, denn, du brauchst es nicht;) 
Ein weiterer toller Helfer ist Dioluxsan, der Immunbooster schlechthin. Er bildet Enzyme, baut die Zellen auf und unterstützt die Bauchspeicheldrüsenfunktion. 

Amdoron für die Darmgesundheit und dein Befreiungsschlag vom Toilettenpapier;)
Dioluxsan für die Bauchspeicheldrüse
Exeloryl für die Darmsanierung

Alle drei halten top zusammen und du findest sie in meinem Online-Shop. 
Probier sie aus und … ich freue mich, wenn alles wieder passt!

Liebste Grüße von 

Sabine ‒ und bitte bleib’ gesund!

PS: Falls du dringend schon eine neue Gesichtscreme brauchst oder noch ein Ostergeschenk, schau’ in meinen Online-Shop: Du kannst lückenlos alle Produkte versandkostenfrei bestellen, und ich stelle sie dir auch direkt vor die Tür! 😊 Hier mein Kontakt, wenn du Fragen hast: Mobil: 0664 / 421 34 19 oder info@wellfeel-schneider.at 😊 Alles Gute und Frohe Ostern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Nach oben